antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

#l1mba – “Liberaler 1. Mai” in Bamberg: der Countdown läuft

jo@chim, 19.04.2015

#l1mba - Liberaler 1. MaiNicht einmal mehr zwei Wochen bis zum #l1mba – Liberaler 1. Mai in Bamberg vom 01.05. bis 03.05.2015: der Countdown läuft…

… anlässlich des 10. Geburtstages dieses Blogs und der Gründung des Hayek-Clubs Bamberg haben wir ein Programm für Sie zusammengestellt, das sich sehen lassen kann – Frank Schäffler, Albert Duin, Sascha Tamm, Igor Ryvkin, Günter Ederer, Christian Hoffmann, Andreas Marquart, Michael Miersch, Victor Sanovec, den Sons of Libertas, u.v.a…. drei Tage lang Politik, Debatte und Kultur.

Für Komplettbucher und geladene Gäste inklusive unserer “ateam”-Geburtstagsparty am Samstagabend – mit 100 Liter bestem fränkischen Freibier von Hechtbräu Zimmern.

Weitere Informationen:

Hier das detaillierte Programm
Hier die Anmeldeseite

Flyer zur Weiterverbreitung (PDF)

Ich würde mich sehr freuen, Sie / Euch begrüssen zu dürfen!
Der Webmaster Achim Hecht
Weiterlesen »

Liberale Debatte: Liberale und Anarchisten in eine Front – auch beim Völkerrecht?

Eine der gerade wieder aktuellen Streitfragen zwischen Anarchisten und heutigen pro-westlichen Liberalen dreht sich um die Frage, ob eine (nach wessen Definition?) freie Nation sich 1. gegen direkte Aggression durch eine andere Nation wehren dürfe und 2. ob sie sich in die inneren Angelegenheiten einer anderen (nach wessen Definition? unfreie) Nation einmischen dürfe oder gar […]

weiterlesen »

Ayn Rand und das Völkerrecht / Achtung Fälscher!

Völkerrecht? Für wen? von Ayn Rand. Mit einer Vorbemerkung des Libertariats. Achtung! Fälscher in Aktion Vorbemerkung des Libertariats (von Peter Mokwa) In letzter Zeit mehren sich Angriffe auf die Substanz des liberalen Denkens. Es sind keine direkten Kritiken und Attacken und sie werden auch nicht vorgetragen von offenen Feinden der Freiheit. Vielmehr erfolgen die Angriffe […]

weiterlesen »


Kauft euch ein Eis! Ein Rechenexempel für die ver.di Genossen

“22% mehr Gehalt bei der Deutschen Post, aber NUR FÜR DEN VORSTANDSCHEF. Während die Deutsche Post ihren befristet Angestellten in neu geschaffenen Tochterfirmen 20% weniger Lohn zahlen will, freut sich ihr Vorstandschef über ein Gehaltsplus von 22%. Wenn ihr ausrechnen möchtet, wie lange ihr für 9,59 Mio. € arbeiten müsstet…” So schlecht hat der DHL-Vorstand […]

weiterlesen »

Utopien – nein danke!

Ich kenne die Zukunft nicht, und ich möchte, dass das so bleibt. Alexander Dort Mein sehr geschätzter a-team-Kollege Clemens Schneider hat in einem Blog der FAZ darüber geschrieben, was Attac mit dem Manchesterliberalismus verbindet. Ich bin fast immer seiner Meinung, hier allerdings bin ich in einem Punkt sehr skeptisch. Das betrifft nicht seine Einschätzung der […]

weiterlesen »


Blockupy gegen EZB: Sozialtechnologen gegen Sozialtechnologen, Zerstörer gegen Zerstörer

In Frankfurt wird gegen die EZB demonstriert – von gewalttätigen Verwirrten. Die Chaoten halten sich für selbst für Linke und sind auch welche. Sie protestieren gegen sogenannten Sozialabbau, gegen Sparpolitik, Austerität und so weiter. Es ist natürlich ziemlich dämlich, eine geringe Verringerung der staatlichen Neuverschuldung, wenn es sie denn überhaupt gibt, als Sparpolitik zu bezeichnen. […]

weiterlesen »


Copyright © 2015 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.