Heil Chavez! Der venezolanische Präsident Hugo Chavez will sich mit einer Verfassungsänderung die Möglichkeit für eine unbegrenzte Verlängerung seiner Amtszeit verschaffen. Zudem plant er die Aufhebung der Autonomie der Zentralbank sowie die Kontrolle der Devisenrücklagen des Landes durch den Staatschef. Die Mehrheit in seinem Marionetten-Parlament ist Chavez sicher. Dann kann er endlich ganz wie Fidel Castro regieren. Was sagt eigentlich Chavez-Bewunderer Lafontaine dazu?