antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Tiefschlag

Statler, 31.01.2008

Ricardo Hausmann:

The same voices that supported tough macroeconomic policies to deal with the excesses of spending and borrowing in east Asia, Russia and Latin America are today pushing for a significant relaxation in the US to deal with the so-called subprime crisis. Interest rates should be slashed quickly and $150bn put into taxpayers’ pockets by April at the latest, they say. The Fed cut by another half-point on Wednesday.

Das sitzt. Aber richtig.

Die Dezember-Inflationsrate in den USA betrug völlig inakzeptable 4.1 Prozent. Und jetzt legen sie mit einer weiteren Zinssenkung um einen weiteren halben Prozentpunkt nach? Bis Sommer 2009 bekommen die USA ein echtes Inflationsproblem — da erbt der nächste Präsident bzw. die nächste Präsidentin einen schönen Mist.

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten

Die Mighty Mighty Bosstones machen wieder Musik. Zusammen. Lausiger Klang im Youtube-Video, aber es ist die Nachricht, die zählt.

weiterlesen »

Es lohnt sich also wirklich…

Eigentlich konnte ich mir nie vorstellen, dass die Abzocke per 0190 / 0900er Nummer wirklich funktioniert. Ich war immer der Meinung, so doof kann niemand sein, da anzurufen. Nun habe ich aber eine Akte auf dem Tisch, die mich in Erstaunen versetzt und eines Besseren belehrt hat. Innerhalb kürzester Zeit hat in diesem Fall eine […]

weiterlesen »


F.J.S. erklärt die Staatsverschuldung

Jo mei, des worn noch Zeitn… 1980, als Franz Josef Strauss mich einmal “unverschämter kommunistischer Saubub” nannte, Helmut Schmidt noch besser aussah (und wohl nicht im Traum daran dachte, einmal wegen öffentlichen Rauchens angezeigt zu werden)… und Politiker noch rechnen konnten… (via roxomatic links) P.S., Anmerkung für unsere bayrischen Leser: Falls Eana jemals a Schwarzer […]

weiterlesen »

Völker hört die Signale

„Für mich sind die Zahlen ein historischer Moment: Erstmals seit fast 55 Jahren gibt es in den Ländern der ehemaligen alten Bundesrepublik wieder kommunistische Fraktionen.” Herr Modrow, ehemals DDR, zum Erfolg der DIE LINKE. Neben dem Kommunismusschrott finde ich die Formulierung “der ehemaligen alten Bundesrepublik” interessant. Da wird der ehemalige neue Klassenfeind verbal gleich mehrfach […]

weiterlesen »


John McCain wird US-Präsident

Ich wage jetzt einmal einen Tipp: John McCain wird der 44.Präsident der USA. Nach dem Vorwahl-Sieg in Florida wird er den Super Tuesday gewinnen und dann auch die Spendengelder einwerben, die viele Republikaner wegen der großen Unsicherheit bisher noch zurückgehalten haben. Mehrere Gründe sprechen meiner Meinung nach für John McCain. Der Wahlkampf dreht sich um […]

weiterlesen »

Konservative Familienpolitik

Konservativen Politikern war die Familienpolitik schon immer eine Herzensangelegenheit. Der britische Unterhausabgeordnete Derek Conway (54) hat jetzt allerdings mit einer Neuinterpretation des Begriffes “Familienpolitik” für einigen Wirbel in Westminster gesorgt, was seine politische Karriere wohl beendet haben dürfte. Wie alle anderen Abgeordneten des Parlaments bezieht Conway eine Abgeordnetendiät von jährlich etwa £60.000. Das reichte ihm […]

weiterlesen »


Über den Wolken

Was soll man dazu noch sagen? Ist es eigentlich erwartungstreu, daß das verantwortliche Reisebüro OssiUrlaub heißt?

weiterlesen »

Auch schön gesagt…

These three candidates all offer the American public the prospect of experience and ability, and they offer the prospect of a new course for the Republican Party, which risks falling hostage to a bitter minority held together by an unpopular, angry ideology. Messrs. Giuliani, Romney, and McCain are, instead, not particularly ideological, except if ideology […]

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.