Hätten’se von den Apparatschiks des Deutschen Gewerkschaftsbundes Humor oder gar Stresstoleranz hinsichtlich Satire erwartet? Nein, ich auch nicht.

Marco Kanne, der das Blog opponent.de betreibt, offensichtlich schon: Er hatte den Screenshot von Adi, dem Schuft, der sich auch für den Mindestlohn ausspricht, veröffentlicht – jetzt hat er den Salat, und der DGB mutiert schneller zur DAF, als es sich Marco trotz allem Pathos wohl erwartet hätte. Da verstehn die Genossen keinen Spass. Vor allem nicht, wenn man ihnen erklärt, wo der Sozialstaat herkommt… schliesslich muss Deutschland auch heute noch gegen Parasiten, äh… sorry: Moskitos natürlich, verteidigt werden!

P.S., Update: dass der auf den ersten Blick etwas schräge Vergleich so weit hergeholt überhaupt nicht ist, zeigt dr.chaos mit seinem Verweis auf das „Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit“ von 1934.