antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

SPIEGEL ONLINE: LUEGT? (2)

dagny t., 30.09.2008

Zwar ‘nur’ ein Kommentar und keine Meldung, aber:

Nun soll also Erwin Huber sich wie Winnetou vor Old Shatterhand schmeißen, um Günther Beckstein vor den Kugeln zu retten, und mit sich reißt der Parteivorsitzende die Generalsekretärin, die offenbar am begriffsstutzigsten ist und mit einer Impertinenz am Amt klebte, die auf mangelnde Vernunftbegabung schließen lässt.

ist schlicht falsch, denn Frau Haderthauer hat bereits am Sonntag Ihren Ruecktritt angeboten, wie gestern in der Presse zu lesen war. Huber hat diesen abgelehnt:

München (dpa) – CSU-Chef Erwin Huber hat ein Rücktrittsangebot der Generalsekretärin Christine Haderthauer abgelehnt. Haderthauer sei bereits am Sonntagabend auf ihn zugekommen, sagte Huber am Montag.

SPIEGEL ONLINE: LUEGT? (1)

Der Plan 700 Milliarden (das sind 700 000 Millionen oder 700 000 000 000) Dollar in die Finanzmaerkte zu pumpen ist im US-Kongress gescheitert. Ueber den Senat, die zweite Kammer schreibt SPON nichts, aber als Leser von USA Erklaert wissen wir, dass beide Kammern zusammen zu betrachten sind. Bei SPON liest sich die Meldung so: […]

weiterlesen »

Das Heulen der Entsubventionierten

Berlusconi wieder. Seine Mitte-Rechts-Regierung hat das Mediengesetz geändert und Subventionen für “Non-Profit”-Medien gestrichen. Was sich offensichtlich vor allem auch für die unangenehm auswirkt, denen es nicht nicht nur nicht um Profit, sondern viel mehr um den revolutionären Sturz des verbrecherischen Profitsystems an sich geht: zumindest mit den kostenlosen(!) Abendausgaben der “Liberazione”, dem Zentralorgan des orthodox-kommunistischen […]

weiterlesen »


War was?

Aus dem Ausland hat man doch immer wieder einen ganz anderen Blick auf die Dinge, die Ereignisse des Wochenendes im Schnelldurchgang: Die schlechten Nachrichten: Scarlett Johansson ist nicht mehr zu haben und der FC Klinsmann hat verloren. Bayern hat gewaehlt, die SPD ist unter 20%, mit den Gruenen zusammen und den Kommunisten bei rund 35%. […]

weiterlesen »

Völliger Realitätsverlust

In Bayern wurde die zunehmend arrogante Alleinherrschaft der CSU nach 46 Jahren* abgewählt und durch eine differenzierte bürgerliche Mehrheit ersetzt. Und Franz Maget – Spitzenkandidat jener Partei, die es als einzige trotz des desaströsen Absturzes der CSU geschafft hat, ebenfalls Stimmen zu verlieren – entblödet sich nicht, von Neubeginn mit ihm als Ministerpräsident einer 4er-Chaoskoalition […]

weiterlesen »


Und trotzdem wählt das Bayernland…?

Und der Refrain vom Lied: “Wir fahr’n den Karren an die Wand und trotzdem wählt das Bayernland die ce-es-uh”… Schaumermol. Paradoxerweise könnte gerade die bayrische PDS-ML Niederlassung (“Bayern für alle”) der CSU die absolute Mehrheit an Mandaten sichern, wenn sie, was aktuelle Umfragen nahelegen, am Sonntag mit 4.x% den Einzug in den Landtag verfehlt. In […]

weiterlesen »

Wider die Umdeutung der Staats- in eine Finanzkrise

Der Bankensektor zählt zu den am stärksten regulierten Branchen in nahezu allen entwickelten Volkswirtschaften. Wer heute eine Intensivierung der Regulierung fordert muss also eingestehen, dass die bisher weit reichende Regulierung versagt hat. […] Bereits die Regulierung der 20er und 30er Jahre bildete einen wesentlichen Krisentreiber der Weltwirtschaftskrise und verlängerte diese zur “Großen Depression”. “Finanzkrise”: Märkte […]

weiterlesen »


Rettet das Leben von Farzad Kamangar!

Farzad Kamangar, a 33-year old teacher and former trade unionist from the Kurdistan Province of Iran, is at risk of execution following the ruling issued at an unfair trial. Stop the execution of teacher unionist Farzad Kamangar (via che.blogger.de)

weiterlesen »

For all those power freaks

Who: Political Music Video Anarchist / Libertarian – ein libertärer Ohrwurm :-)

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.