Zirkumflex schreibt über einen Bericht in der ARD zum Jom-Kippur Krieg.

Die DDR, der Antifaschistische Staat auf deutschem Boden, hat Syrien offenbar mit Waffenlieferungen (12 Mig-21 Kampfjets) unterstützt. Es wird aus einer Anweisung Honeckers zitiert, Syrien gegen den imperialistisch-zionistischen Aggressor beizustehen. Der Bericht beschreibt auch, dass DDR-Piloten beinahe auf Israelis schiessen mussten.

Link zu dem Clip bei Youtube.

Gestern noch Kriegstreiber und heute Friedenspartei? Herr Gysi, übernehmen Sie.