Weil es gerade durch die Bloggosphäre geistert: Natürlich reicht ein CSU-Minister seinen Rücktritt beim CSU-Parteichef ein. Wo denn sonst! Doch nicht bei einer Protestantin? Und Frau ist die auch noch?

Naa! Mir san mir!