antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Die fürsorglichen SocialNetwork Unternehmen

jo@chim, 27.03.2009

Die Moderatoren bei Schüler- und StudiVZ spielen Fangen mit Gruppen, die eines Bezugs zur Blauen Narzisse, einem rechtskonservativen Jugendmagazin aus dem JF-Umfeld, verdächtigt werden; vor zwei Jahren habe ich denen einmal ein Interview gegeben.

Die entsprechenden Benutzergruppen – darunter einige ohne Inhalt – seien mit der Standardbegründung, es handele sich um “rassistisch geprägte Inhalte”, geschlossen worden, schreibt BlaueNarzisse-Podcast und Blog.

Rassistische, gewalttätige, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen, sowie solche, die andere Personen, Volksgruppen oder religiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, bedrohen oder verbal herabsetzen, sind nicht gestattet.

Der den AGB übergeordnete Verhaltenskodex für die Nutzung von studiVZ ist hinreichend flexibel formuliert, um den offensichtlich gut geBILDeten Aufsichtskräften ihren das Image der Holtzbrinck-Gruppe fördernden Beitrag zum “Kampf gegen Rechts” nicht unnötig zu erschweren.

Da zeigt sich ein wesentlicher Nachteil sozialer Vernetzung unter den Fittichen eines der fürsorglichen SocialNetwork Unternehmen gegenüber der dezentral und eher nach dem Open Source Prinzip strukturierten Blogosphäre: im Basar der Blogs ist der freie Fluss der Informationen selbstorganisiert, während die Kunden der Infotainment-Kathedralen der Arbeitsauffassung ihres Betreuungspersonals und/oder der Firmenpolitik ausgeliefert bleiben.

Die EIB – Ein Jobwunder für bEUrokraten

Dan Hannan enthüllt Wahrheiten über die EIB und die EU. Bezeichnenderweise hat ein britischer Tory-MEP die Einsicht und die Cojones, dieses Racket zu thematisieren und anzugreifen, während die deutschen Parteiliberalen EU-Jubelperser Silvana Koch-Mehrin nach Brüssel schicken.

weiterlesen »

Make Poverty (and War (and Bono!)) History

Eine aktuelle Petition des Atlas Network und des International Policy Network wendet sich gegen die Abschottung der Märkte in Zeiten der Krise. Protektionismus vernichtet nicht nur Wohlstand. Viel schlimmer: Er gefährdet auch den Frieden. Wer unsere Zivilisation verteidigen will, muss sich allein aus diesem Grund laut und mit Nachdruck gegen jeden ökonomischen Nationalismus aussprechen – […]

weiterlesen »


Keynes

Ich stolperte grade wieder über dieses Video. Weil’s so schön ist und wir es nicht brachten (oder lieg’ ich da falsch?) präsentiere ich zum Zwecke der Erbauung und des Erkenntnisgewinns der geschätzten Leserschaft: Dan Mitchell von Cato, der mit dem Keynesianismus aufräumt.

weiterlesen »

Bald ist Ostern

Ostern steht vor der Tür. Für mich als nicht-religiösen Menschen hat dieses Fest nur eine Bedeutung. Also falls einer der A-Team Leser mir ein richtig dickes Ei ins Nest legen möchte, hätte ich da eine Idee: Vorhang auf für Ronald Jenkees:

weiterlesen »


Ansehen

AfriGadget: Recyclete Container FOP: Wie glaubwürdig ist der Bundespräsident Weblog SiPol: “Kinetic Targeting”: Diskussion und Bewertung Wirtschaftliche Freiheit: Die Ökonomik ist keine zweite Physik TED-VIdeo: David Pogue über Händies SouthPark: Margaritaville Nachtrag: The Onion: Congressman’s War Hero Son Would Have Wanted Highway Bill Passed

weiterlesen »

Na, dann heult doch.

Ja, ich bin wirklich geschockt. In einer solchen Wirtschafts- und Finanzkrise, in der wir Europäer zusammenstehen müssen, zu Hause eine Regierung abzuwählen, die für uns alle die Präsidentschaft zu führen hat – das ist schon ein hohes Maß an Unverantwortlichkeit. Und dies noch inszeniert vom tschechischen Präsidenten. Bei tagesschau.de ist zu lesen, dass der CDU-Abgeordnete […]

weiterlesen »


Stop the War!

Profit statt Krieg! Ted Galen Carpenter weiss mehr:

weiterlesen »

Upside down

Zu diesem neuen Trend in der Bundeswehr passt dieses Lied.

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.