Katholizismus ist ein Kannibalenkult, der seine Anführer frisst. Juden, die glauben, dass es Gottes Wille ist, dass sie im Heiligen Land wohnen, sind verblendete Irre. Muslime, die islamisches Recht einführen wollen, sind faschistische Terroristen, und Scientologen sind Freaks, die vom böswilligen Geschwätz eines gescheiterten Science-Fiction-Autors verleitet wurden.

Ups. Jetzt hab ich wohl gleich Rayson am Hals, der das geschmacklos finden wird (nicht die Anführer, sondern die Aussage) und einen tieffliegenden Schwarm Antideutscher, die zielsicher Antisemitismus entdecken werden. Islamofaschisten und Hubbardologen lesen keine Blogs, okay. Ein weiterer belangloser Blogeintrag ohne Folgen also.

Aber die Aussage stammt ja auch nicht von mir, sondern von Ian O’Doherty, der sich zukünftig für derlei einer Strafandrohung von bis zu 25.000 € aussetzt.

Womit der Header dieses Beitrags hinreichend erläutert sein sollte.