antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Kleiner Reminder

jo@chim, 29.09.2009

Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden.


Kleiner Reminder anlässlich des 128. Geburtstages von Ludwig Heinrich Edler von Mises heute am 29. September – dessen Werk die Bürokratie neben Hayeks der Weg zur Knechtschaft eines der beiden Damaskuserlebnisse des Autors kennzeichnete und Namensgeber für dieses Weblog war.

Damit die Dialektik nicht zu kurz kommt – und speziell unseren anarchistischen Lesern gewidmet – hier noch ein weiteres Zitat von LvM:

An anarchistic society would be exposed to the mercy of every individual. Society cannot exist if the majority is not ready to hinder, by the application or threat of violent action, minorities from destroying the social order. This power is vested in the state or government.

Sind Liberalismus und Anarchismus vereinbar?

#lafohaider

Wir sind die Kraft, die gegen das System steht. #lafohaider heute. Fast 13% für die Kommunisten – und um keine andere Formation handelt es sich bei der “Linken” – sind kein guter Tag in der Geschichte der Bundesrepublik. Nur um dies hier, bei aller Freude über den Wahlsieg der FDP, der eine bürgerliche Koalition ermöglicht, […]

weiterlesen »

Die ukrainische Susan Boyle

Kseniya Simonova ist die Susan Boyle der Ukraine. Mit ihren in Sand gemalten Bildern rührte sie die Jury und das Publikum in der ukrainischen Version von “Britain’ Got Talent” zu Tränen. Einer Weltkarriere steht eigentlich nichts mehr im Wege. Doch einen Haken hat die Sache: Sie ist einfach zu hübsch.

weiterlesen »


Eine Wortmeldung aus der Schweiz zu den Wahlen

Man möge es nicht als Einmischung in die Innenpolitik von Deutschland verstehen, wenn ich mich von meinem Hochsitz am Rheinknie auch noch zu den Wahlen melde. Ich habe mich schliesslich in den letzten Wochen ziemlich zurückgehalten hier. Also die Sache am Sonntag ist die, habe ich in meinem Schweizer Blog für meine dortige Leserschaft geschrieben […]

weiterlesen »

Pukelsheim’s Tigerente

Das Wahlrecht ist in den Fokus des Interesses gerückt. Angeblich soll die Mehrheit einer Tigerentenkoalition aus CDU/CSU und FDP verfassungswidrig sein, wenn diese knapp genug ausfällt. Der im Raum stehende Vorwurf ist, dass die Tigerente zwar die Mehrheit der Mandate, aber nicht die Mehrheit der (abgegebenen, gültigen) Stimmen bekommen könnte. Es wird auf ein Urteil […]

weiterlesen »


#failmeier

Die FDP hat heute eindeutig und per bindendem Parteitagsbeschluß die Ampel ausgeschlossen. Sprecher der Grünen und der SPD bezweifeln, daß das wirklich gilt. Besser können SPD und Grüne nicht dokumentieren, was von ihren eigenen Aussagen zu halten ist, sie würden nicht mit der Partei “Die Linke” zusammenarbeiten. #failmeier Zettel rät allen, die nicht Gysi als […]

weiterlesen »

Wenn der Arsch auf Grundeis geht – Ein Erlebnisbericht nebst Reflektionen über Zivilcourage

Zivilcourage. Diese Bürgerpflicht ist leichter gesagt als getan. Und nach vollbrachter guter Tat fühlt man sich nicht unbedingt besser. Ein Essay unter dem Eindruck einer heil überstandenen Konfrontation. Die Furcht kam mittendrin. Als ich dem Co-Pöbler in die Augen starrte und versuchte so entschlossen wie möglich zu wirken, dämmerte mir, dass ich körperlich nicht lange […]

weiterlesen »


Macht machts moeglich: Joschka Fischer & Company

Was ist der Unterschied zwischen Kapitalismus und Kommunismus? Im Kapitalismus kommt man mit Geld an die Macht und im Kommunismus mit Macht zum Geld. Joschka Fischer geht den zweiten Weg.

weiterlesen »

Das Drehbuch für die rot-rot-grüne Wende

Es wird nach der Wahl keine Koalition mit der Linkspartei geben! Reinhard Höppner 1994 in Sachsen-Anhalt, Harald Ringsdorff 1998 in Mecklenburg-Vorpommern, Klaus Wowereit 2001 in Berlin, Andrea Ypsilanti 2008 in Hessen. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier bei seiner Nominierung am 18. Oktober 2008. 27.09.2009. 35,8 Prozent für CDU/CSU, 30,1 Prozent für die SPD, 11,5 Prozent für die […]

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.