antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Planwirtschaft und Rechtsbruch sind nicht alternativlos – zur Ertüchtigung der EFSF

Frank Schäffler, 29.09.2011

Meine Rede im Deutschen Bundestag zur Ertüchtigung der EFSF, gehalten am 29. September 2011.
Hier im PDF-Format zum Download

#sickendieckleak

btw: Sind es eigentlich “Interna”, wenn ein Blogbetreiber den offiziösen Brandbrief eines korrekten Tugendwächters (“Blogwart Christian Sickendieck“), der den Arbeitgeber von Bloggern motivieren soll, sie am unkorrekten Bloggen zu hindern… einfach so… mal leakt?

weiterlesen »

Wir sagen ja zum EFSF Teil 2

In der Fortsetzung der Reihe „Unfreiwillige Argumente für einen gesunden Rettungsskeptizismus“ sehen Sie heute… Aus gegebenem Anlass und um Mißverständnisse zu vermeiden: Für das was ich schreibe, stehe ich selbst gerade.

weiterlesen »


Wir sagen ja zum EFSF Teil 1

In der Reihe „Unfreiwillige Argumente für einen gesunden Rettungsskeptizismus“ sehen Sie heute… Ich habe selten so viele fiese Pointen aufgeschrieben und doch wieder entfernt, wie in diesem Beitrag. Ist wohl auch besser so. Aus gegebenem Anlass und um Mißverständnisse zu vermeiden: Für das was ich schreibe, stehe ich selbst gerade.

weiterlesen »

Why so serious?

In der Reihe Kollateralschäden des Kapitalismus lernen wir heute: Eine echte Überflussgesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie Zeit für menschliche Wärme und mitfühlendes Handeln nicht zugunsten des schieren Überlebens verknappen muss. Sobald die Lebensleistung kommender europäischer Generationen an die sympathischen Herren EFSF und ESM verpfändet ist, empfehle ich, liquide Vermögen einem guten Zweck zuzuführen, […]

weiterlesen »


Rundschreiben an die Unterstützer des Mitgliederentscheids

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, seit 14 Tagen hat die Republik ein neues politisches Thema: den FDP-Mitgliederentscheid zum ESM, dem Europäischen Stabilitäts-Mechanismus. Alle großen Medien haben darüber berichtet und die Führung der FDP hat sich teils gelassen, teils verbissen präsentiert. In diesen 14 Tagen sind inzwischen über 3.000 Unterschriften bei uns eingegangen. Das ist ein gigantischer […]

weiterlesen »

Der Herr ist kein Hirte

Saints should always be judged guilty until they are proved innocent — George Orwell Weil ich dem Für und Wider der Deutschland-Tour von Benedikt XVI. nichts wirklich bahnbrechend neues hinzuzufügen habe, kann ich höchstens Angelesenes mit meinen Schwerpunkten verlautbaren. Aber das ist doch auch etwas. Also Fragmente: Der Streit um die Rolle des Papstes als entweder Staatsoberhaupt […]

weiterlesen »


So sieht’s aus

In einem Brief an die Mitglieder des FDP-Bezirksverbands Ostwestfalen-Lippe, der dem Antibürokratieteam von zänkischen Bergbewohnern  zugespielt wurde, schreibt der Abgeordnete Heiner Kamp, was ihn beunruhigt. Mich beunruhigt die Leichtfertigkeit, mit der der Mitgliederentscheid das Wirken einer freien Marktwirtschaft in Kauf nimmt. Nein. Das hat Heiner Kamp nicht wirklich geschrieben. Ich habe es ihm mit der […]

weiterlesen »

Nichts unter meiner Würde

Gerhard Winkler arbeitet als Trainer und Bewerbungshelfer in Berlin und nebenbei gibt er jungen Akademikern Karriere-Tipps.

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.