Terminhinweis (nicht nur) für unsere Berliner Leser: Israel wehrt sich gegen einen beispiellosen Raketenterror. Allein in den letzten Tagen feuerte die Terrororganisation Hamas hunderte Raketen auf Israel – Millionen Israelis sind diesem tagtäglichen Terror ausgesetzt. Die Weltöffentlichkeit hat dies bisher größtenteils ignoriert und stillschweigend hingenommen.

Das Mideast Freedom Forum Berlin veranstaltet deshalb am Sonntag, 18.11. eine Kundgebung

Solidarität mit Israel! Befreit Gaza – von der Hamas!

Beginn 13.00 Uhr, Joachimthaler Platz am Ku-Damm in Berlin-Charlottenburg.

Sprechen sollen u.a. Jochen Feilcke (Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam), Stephan Kramer (Zentralrat der Juden in Deutschland), Jörg Rensmann (Scholars for Peace in the Middle East), Ulrich Sahm (Journalist, Jerusalem) und Levi Salomon (Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus).

Aufrufer sind die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam, Honestly Concerned, ILI – I like Israel, Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus und andere (z.B. auch dieses Weblog). Die Liste und der vollständige Aufruftext finden sich hier.