antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Balatonbibliothek

jo@chim, 29.07.2013

Sonnenaufgang am Balaton
Die Tage geht’s mit Kindern, Kegel und Köter im Campingbus wieder nach Ungarn, an den, als Massenurlaubsziel glücklicherweise etwas aus der Mode gekommenen, Balaton.

Eine gute Gelegenheit zu entspannen… mit ein paar schon lange nicht mehr oder bisher noch nicht gelesenen Büchern im Gepäck und auf dem Tablet zum Beispiel. Im Folgenden meine persönliche Urlaubsbibliothek als Empfehlung: Weiterlesen »

Geldkönig

Im letzten Jahr hielt Bundesbankpräsident Jens Weidmann eine sehr bemerkenswerte Rede über Goethe und das Geld. Dort sagte unter anderem: „In der Tat dürfte der Umstand, dass Notenbanken quasi aus dem Nichts Geld schaffen können, vielen Beobachtern als etwas Überraschendes, Seltsames, vielleicht sogar Mystisches, Traumhaftes – oder auch Alptraumhaftes – vorkommen. […] Schaut man in […]

weiterlesen »

Die Freiheit der anders Denkenden

In den vereinigten Staaten gibt es das First Ammendment, das die Meinungsfreiheit zu garantieren sucht, indem es Meinungsbeschränkungen explizit verbietet und so die Macht des Staates in Schranken weist. In England gibt es das Gegenteil: Paragraph 5 des Public Order Acts kriminalisiert alle Äußerungen an denen jemand Anstoß nehmen könnte: „A person is guilty of […]

weiterlesen »


Sprechen Sie Journalistisch? – In Szene gesetzt

In der beliebten Reihe «Sprechen Sie Journalistisch?» nähert sich das FAZ-Feuilleton heute inhaltlich und stilistisch den schwächsten Momenten des Vice-Magazins an. FAZ Bis zu diesem Moment wäre es einfach nur das krampfhaft kommerzielle, disneylandmäßig in Szene gesetzte Konzert eines narzisstischen Popstars jenseits seines Zenits gewesen, aber selbst das ist Robbie Williams an Peinlichkeit wohl noch […]

weiterlesen »

Wale retten mit Standard Oil

Der Dresdener Himmel ist größtenteils wolkenverhangen, während die FDP-Fraktion im sächsischen Landtag ihre “Alternative Öko-Konferenz” im Rahmen der “Fortschrittsoffensive” abhält. Das Wetter, das so gar nicht dem “Wonnemonat” Mai gerecht werden will, ist den Rednern oft genug willkommener Anlass für einen Seitenhieb auf die Klimaforschung. “Haben sie je so im Mai gefroren”, fragt spöttisch der […]

weiterlesen »


Gekaufte Solidarität – Wohlfahrtsstaat und Menschenwürde

Gestern hat Papst Franziskus seine erste Reise als Papst unternommen. Er hat die Insel Lampedusa besucht, die seit Jahren für Tausende von Flüchtlingen die erste und oft auch letzte Etappe auf ihrem Weg nach Europa ist. Jährlich sterben Tausende von Menschen auf dem Weg dorthin und viele Tausende werden wieder zurückgeschickt in ihre Heimat, wo […]

weiterlesen »


Copyright © 2017 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.