antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Lasst Putins Hofrocker rein!

Sascha Tamm, 28.04.2015

Nactwolf PutinPolen hat den „Nachtwölfen“ die Einreise verwehrt. Dafür gibt es sicher formal richtige Gründe. Auch deutsche Behörden haben sich bereits kritisch und abwehrend zu der Rockerreise geäußert. Aus dem Lager der (trotz des Unfugs, den Krone-Schmalz, Gazprom-Schröder und Co. verbreiten, inzwischen erfreulich großen) putinkritischen Öffentlichkeit gibt es viel Zustimmung. Der putinnahe Rockerclub wollte im Gedenken an das Ende des zweiten Weltkrieges auf den Spuren der Roten Armee eine Tour durch mehrere europäische Länder machen, die am 9. Mai an einem sowjetischen Denkmal in Berlin enden soll. Die Sinnsprüche an diesem Denkmal sind übrigens bis heute diejenigen, die der Genosse Stalin verfasste.

Ganz klar, die Nachtwölfe sind ziemliche Deppen, und sie wollen eine Propagandatour für ihren Gönner und Beschützer im Kreml machen. Und die Proteste in den Ländern, durch die sie fahren wollen, sind verständlich. Schließlich begann brach mit dem Sieg der Sowjetunion über Deutschland nicht etwa eine Zeit der Freiheit aus, sondern in Polen, der Tschechoslowakei, der DDR und anderen Ländern begann die Unterdrückung durch die von Moskau aus geführten und kontrollierten kommunistischen Regimes. Diese haben gewaltiges Unheil angerichtet. Derzeit marschiert Russland in Nachbarländer ein und bedroht sie. Das wollen Putins Deppen natürlich nicht hören und nicht wissen. Sie wollen Propaganda machen, auch wenn ihr Anführer das bestreitet. Weiterlesen »

#l1mba – “Liberaler 1. Mai” in Bamberg: der Countdown läuft

weiterlesen »


Copyright © 2017 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.