Ich gebe zu die Überschrift dieses Beitrags ist… nun, schon etwas SEO-lastig. Und was haben Bamberger Mietangebote mit dem politischen Anspruch von antibuerokratieteam.net zu tun, werden Sie sich fragen. Nehmen Sie es als Leser-Service. Die nachfolgende Betrügermasche ist durchaus kreativ und wert, warnend verbreitet zu werden:

Derzeit sucht der CEO (Cleaning Executive Officer) dieses Blogs eine schnuckelige Zweitwohnung in Bamberg zu mieten. Er studierte also in letzter Zeit intensiv die einschlägigen Online-Immobilien-Portale. Auf immoscout hat er dann das perfekte Angebot gefunden. Zwei Zimmer auf zwei Etagen mit schöner Wendeltreppe, 50qm, kleine Terrasse, neuwertig und geschmackvoll schlicht-modern möbliert, Super-Küche, Bad, beste Bamberger Innenstadtlage (Inselgebiet)… all das zu läppischen, für meine Heimatstadt sensationellen, €450.– – warm! „Baggined, bärfeggd“, wie wir hier in Franken sagen.

Anfrage nach Besichtigungstermin, klar.

Kurz darauf Antwort: Loretta Piroia sei die nächsten fünf Jahre beruflich in Italien tätig und würde gerne ihre kleine Eigentumswohnung für die Zeit vermieten. Das würde sie am liebsten per airbnb machen, ich solle mich da anmelden und dann würde sie weitere Details zur Wohnung hoch laden. Ob das so richtig koscher ist? Wo ist der Haken? Aber kostet ja nix (ausser ’nem weiteren nutzlosen Newsletter für den Spamfresser und Futter für eine der vielen Datenkraken, die der Autor täglich bedient). So what? Baggined, bärfeggd. Also angemeldet…

Am folgenden Tag kam eine Airbnb-Rechnung über €900.– Kaution. Vor Besichtigung und/oder Schlüsselübergabe. Der CEO (der nebenberuflich ca. 40 Wochenstunden mit IT-Security, Qualitätsmanagement und solchen Dingen zu tun hat) roch plötzlich Schwefel. Und siehe da:

Ein Blick in den Mail-Header offenbart – die Email kam gar nicht von „airbnb booking“, sondern von von airbnb.b@europe.com. Eine simple Email-Adresse bei einer der vielen Scammer-Domains. Was dann auch der Anruf beim freundlichen Airbnb-Service bestätigte: derartige Transaktionen werden ausschliesslich über airbnb.com selbst abgewickelt.

Also Ihr wohnungssuchenden DAUs da draussen: grüsst Loretta schön von mir (die passende Grussformel hier zu publizieren, verbietet die Netiquette).