antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Dein Gott? Dein Sex? Dein Körper? Dein Konto? Dein Haus? Dein Ding!

Sascha Tamm, 29.08.2016

Wer hätte das gedacht – die Berliner Grünen machen einen freiheitlichen Wahlkampf. Das könnte man jedenfalls meinen, wenn man einen ersten Blick auf eines ihrer Wahlplakate wirft. Sehen wir mal von der Formulierung ab, mit den sich die Grünen wohl bei den bildungsfernen Produkten des von ihnen gestalteten Bildungssystems anbiedern wollen: Tatsächlich sind glauben Glauben und Sexualverhalten Bereiche, die zum Freiheitsraum jedes Menschen gehören. Es geht die Mitmenschen nichts an, was ein Mensch glaubt und wie er kopuliert. Und erst recht geht es den Staat nichts an.

Quelle: https://gruene.berlin/sites/gruene.berlin/files/benutzer/erik.marquardt/seite-8-offene-gesellschaft-final.jpg

Doch hier hört das Argument der Grünen bezeichnenderweise auf. Sie wollen eine Freihet, von der entscheidende Komponenten amputiert wurden und die damit nur noch eine Illusion ist, eine weit verbreitete dazu. Denn bei den anderen Komponenten der Freiheit denken die Grünen ganz andern. Weiterlesen »

Brexit: Kein guter Tag. kein schlechter Tag

Die Mehrheit der Briten hat sich dafür ausgesprochen, der Europäische Union zu verlassen. Aus der Sicht der Freiheit der einzelnen Menschen ist das weder ein guter noch ein schlechter Tag, oder genauer: es wird sich erst in der Zukunft zeigen, ob der Tag des Referendums ein guter oder ein schlechter war. Es gibt Gründe für […]

weiterlesen »

An Alexander Gauland, Kollektivist

Sehr geehrter Herr Gauland, wir gehören irgendwie zusammen. Und deshalb beschäftige ich mich noch einmal mit Ihren Ideen. Wir sprechen dieselbe Sprache, wir wohnen auf dem Territorium desselben Staates. Mir würden sogar noch einige Gemeinsamkeiten mehr einfallen. Wir sind zum Beispiel beide der Meinung, dass die Bundeskanzlerin bei mehreren Gelegenheiten rechtsstaatliche und demokratische Prinzipien verletzt […]

weiterlesen »


Es gibt kein bedingungsloses Grundeinkommen

Die Schweizer stimmen am Sonntag über das sogenannte „bedingungslose Grundeinkommen“ ab. Sie werden wahrscheinlich klugerweise dagegen stimmen. Sie stimmen dabei über eine politische Zwangsmaßnahme ab, die unter einem bewusst irreführenden Titel propagiert wird. Denn selbstverständlich ist das Grundeinkommen nicht „bedingungslos.“ Zudem ist es falsch, und zwar nicht aus Finanzierungs-, Anreiz- oder Praktikabilitätsgründen, sondern aus einem […]

weiterlesen »

Nachbarn und Freiheit – noch etwas zu Gauland

Alexander Gauland hat recht: Es gibt in Deutschland sicher Menschen, die Jerome Boateng nicht als Nachbarn haben wollen. Wahrscheinlich sind das sogar ganz schön viele. Und mit dieser Aussage hat er Jerome Boateng nicht beleidigt. Genauso wenig wie er mich mit der Bemerkung beleidigen würden, dass es Menschen gäbe, die mich nicht als Nachbar haben […]

weiterlesen »


Die Dummheit gehört zu Deutschland –

jedenfalls wenn man glaubt, dass irgendetwas zu Deutschland gehören kann, das über triviale geografische Zuordnungen hinausgeht. Das gilt selbstverständlich, um gleich jeden in Deutschland so beliebten Glauben an die eigene Ausnahmestellung zu vermeiden, natürlich für jedes Land. Daraus folgt in der Argumentationswelt der Dummen unmittelbar, dass die Dummen zu Deutschland gehören. Ein eindeutiger Beleg dafür […]

weiterlesen »


Copyright © 2016 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.