antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Die Räuber kommen!

Aaron Koenig, 17.03.2013

hotzenmerkelWir haben uns in der Geschichte der “Euro-Rettung” ja schon an manchen Rechtsbruch gewöhnt, doch mit dem Zypern-Deal haben Merkel und ihre Bande einen neuen Tiefpunkt erreicht. Dass das Geld der Steuerzahler von den EU-Funktionären für die Rettung von Banken missbraucht wird, ist schlimm genug. Doch die “faire Beteiligung der zypriotischen Bankkunden” an der Rettung ihrer Banken ist nichts weiter als Raub.

Man möge sich das auf der Zunge zergehen lassen: jeder Inhaber eines zypriotischen Bankkontos wird gezwungen, zwischen 6,75% und 9,9% seines Bankguthabens als “Sondersteuer” zu zahlen. Bankautomaten und Online-Banking wurden abgeschaltet, alle Bankguthaben über Nacht eingefroren, so dass es den Kunden nicht mehr möglich war, ihr eigenes Geld in Sicherheit zu bringen. Weiterlesen »

Keine Macht den Drogen

Markus “Alios” Barenhoff, der stellvertretende Bundesvorsitzende der Piratenpartei, wurde kürzlich Opfer einer polizeistaatlichen Hausdurchsuchung, bei der u.a. ein Joint, einige Gramm Marihuana und einige Cannabis-Pflanzen enteignet wurden. Neben der Verwunderung darüber, was eine solche für den Steuerzahler sicher nicht billige Aktion nützt, stellt sich die Frage: Darf ein deutscher Politiker Drogen konsumieren, die “illegal” sind? […]

weiterlesen »

Die Deutschen und ihr „Judenknacks“

Über das seltsame Verhältnis der Deutschen zum freiesten Land im Nahen Osten Günter Grass‘ Gedicht in der Süddeutschen Zeitung, in dem er Israel vorwirft, das iranische Volk „mit einem atomaren Erstschlag auslöschen zu wollen“ und „den Weltfrieden zu gefährden“, war eine weitere peinliche Episode in der an Peinlichkeiten reichen deutschen Nachkriegsgeschichte im Umgang mit Israel. […]

weiterlesen »


Bleiben Sie hart, Herr Präsident!

Eine gute Nachricht: Bundespräsident Gauck wird den ESM-Vertrag auf Bitte des Verfassungsgericht erst dann unterschreiben, wenn es alle eingegangenen Klagen gründlich geprüft hat. Der Plan von Merkel, Schäuble & Co, den ESM noch während der Fußball-EM durchwinken zu lassen, ist damit gescheitert. Aller Vorausicht nach wird der ESM seine Arbeit nicht am 1. Juli aufnehmen […]

weiterlesen »

Österreicher auf Alstertörn

                                      Am Wochenende war ich auf der Mark-Banco-Anlegertagung desInstituts für Austrian Asset Management in Hamburg. Anhänger der Österreichischen Schule der Ökonomie kamen in der Hansestadt zusammen, um über die Eurokrise zu diskutieren und Tipps von renommierten Anlageberatern zu bekommen, wie […]

weiterlesen »


Die Qual der Wahl

Bei den letzten Landtagswahlen hat eine Partei mal wieder hinzugewonnen: die der Nichtwähler. 41,24 Prozent aller Wähler sind in NRW nicht zur Wahl gegangen oder haben eine ungültige Stimme abgegeben, 40,73 Prozent waren es in Schleswig-Holstein – das sind Werte, von denen die “großen Volksparteien” nur träumen können. In NRW haben gerade einmal 23 Prozent der Wahlberechtigten SPD gewählt, […]

weiterlesen »

Lest den Koran!

Das muss man den Salafisten lassen: sie bemühen sich wirklich um Transparenz und Konsistenz. Während sie in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit erzielten, als sie den Koran kostenlos in deutschen Fußgängerzonen verteilten, handeln sie jetzt konsequent nach ihrer “Heiligen Schrift”, die ihnen vorschreibt, “Ungläubige zu töten”. Zunächst in Solingen, dann in Bonn haben sie politisch […]

weiterlesen »


Lernt von den Piraten!

Die Altparteien sind verzweifelt: in Scharen laufen die Wähler zur Piratenpartei über. Die Medien berichten mehr über die neuen Stars am Polithimmel als über alle anderen Parteien zusammen. Klare Sache: die etablierten Parteien müssen von den Piraten lernen, wenn sie im Wettbewerb um die Gunst der Wähler bestehen wollen. Es ist eigentlich gar nicht so […]

weiterlesen »

Ich würde nie im Leben Christian Lindner wählen, es sei denn…

Pünktlich zum FDP-Parteitag in Karlsruhe startet die Liberale Basis eine Guerilla-Aktion, um den voraussichtlichen zukünftigen Vorsitzenden der FDP nach Piratenart ein wenig zu “grillen”. Unter dem Motto “Ich würde nie im Leben Christian Lindner wählen, es sei denn…” kann man ihm eine Bedingung stellen, unter der man ihn wählen würde – sei es in Nordrhein-Westfalen im Mai 2012 oder […]

weiterlesen »



Copyright © 2014 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.