antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Den Holocaust hat es nie gegeben, die DDR war kein Unrechtsstaat, alle Christenhunde sollen in der Hölle schmoren

jo@chim, 16.01.2015

Keine Freiheit für die Feinde der Freiheit!

Ich gestehe, für mich als Libertären, als radikalen Anhänger der Meinungsfreiheit, war dieser Satz des grossen Liberalen Sir Karl Raimund Popper immer problematisch. Er wurde allzu oft von den einen Feinden der Freiheit gegen andere – tatsächliche oder vermutete – Feinde der Freiheit instrumentalisiert.

der grosse diktatorUnter dieser Prämisse wurde in den USA unter Joe McCarthy in den 50ern die allumfassende Bespitzelung und Verfolgung aller, die der Nähe zum Kommunismus verdächtigt wurden, begründet. Und es waren beileibe nicht nur Kommunisten, die so in die existenzvernichtenden Mühlen der schnüffelnden Bürokraten gerieten, sondern allzu viele kritische Geister, denen man beim schlechtesten Willen keine Nähe zum Totalitarismus vom linken Ufer des Rio Idiotico unterstellen konnte – Charlie Chaplin zum Beispiel. Die unsäglichen Berufsverbote gegen linke Extremisten wurden so verteidigt in den 70ern. Heute treffen sie eher rechte Extremisten. Die “Anti-Berufsverbotsaktivisten” von damals schweigen so laut, dass es in den Ohren dröhnt. Stattdessen verwenden sie Poppers Spruch, an der Macht angekommen, in ihrem “Kampf gegen Rechts”. Ihre Definition von Freiheit. Ihre Definition von Feinde der Freiheit. Ein moderner McCarthyism von links. Ich lese die Parole wieder, gegen die – aktuell – aktivsten Freiheitsfeinde in Worten und Taten, die Anhänger des Islamismus, der dritten grossen totalitären Ideologie, die uns das 20.Jahrhundert beschert hat:
Weiterlesen »

Nous sommes Charlie – Solidarität mit Charlie Hebdo!

In Frankreich haben heute Islamisten einen feigen Anschlag gegen das Satiremagazin Charlie Hebdo verübt und 12 Menschen, darunter den Chefredakteur Stéphane Charbonnier, ermordet. Wir trauern um die Opfer. Ich verspreche, auch im Namen unserer Autoren: das Antibürokratieteam, als eines der beiden ersten deutschen Weblogs, das 2006 die Mohammed-Karikaturen veröffentlicht hat, wird trotz aller islamistischen Attacken […]

weiterlesen »

Kleines Erfindungsraten

8 Erfindungen, die wir Muslimen zu verdanken haben titelt das Webmagazin Huffington Post mit der Intention, „nicht nur Ressentiment und Angst, sondern auch Unwissen“ zu bekämpfen – verortet beim neuen Feind im Inneren, den *ida-Demonstranten. Punkt 1: „Das Ziffernsystem“. Faktencheck: Es waren erstens nicht “die Muslime” sondern die Araber. Zum arabischen Ziffernsystem (das nicht ohne […]

weiterlesen »


Erhat Toka. Deine Mutter.

Erhat Toka, Muslim-Markt Autor und Millî Görüş Aktivist hat den Kabarettisten Dieter Nuhr wg. unzertifizierter Koran-Zitate angezeigt. Was ich davon und von ET halte… nun, ich möchte hier nicht wegen Beleidigung abgemahnt werden. Noch absurd-blöder entlarven sich allerdings die autochthonen “Islamwissenschaftler”, die jetzt allenthalben Verständnis für derlei absondern. Nicht die Feinde der Demokratie sind das […]

weiterlesen »

Ein a’team Heimspiel…

Ein kleiner Veranstaltungshinweis am Rande: am Mittwoch, den 22. Oktober findet in Berlin das Forum Freiheit 2014 – Freiheitliche Perspektiven für die Jugend statt; organisiert von der Friedrich A. von Hayek Gesellschaft. Mit Frank Schäffler, Sascha Tamm und Clemens Schneider stehen gleich drei antibuerokratieteam.net Autoren auf der Referentenliste. Der Fallenstein und ich werden auch da […]

weiterlesen »


Viel Glück bei Ihrer Resozialisierung, Daniel Bahr!

Sage nie nie nicht jemand, dass wir den Bahr, den Daniel, nicht kritisiert hätten, wo es uns notwendig erschien – wie wir das immer mit FDP-Kämpen deren dicke Backen nur angewärmte Luft enthielten taten. Aber ich erlaube mir hier mal eine Lanze zu brechen für den FDP-Ex-Gesundheitsminister – und sie gegen die ungesunde Volksempörung zu […]

weiterlesen »

Was hat Israel-Solidarität mit dem Antibuerokratieteam zu tun?

“Was hat das mit Antibürokratie zu tun?” Fragte einer unserer Leser nachdem ich auf unserer Facebook-Seite eine Liste der Demonstrationen unter dem Motto “Stand with Israel” veröffentlichte. Gute Frage. Sie ist berechtigt: Was hat Israel-Solidarität mit dem Antibuerokratieteam zu tun? Was hat ein demokratischer Rechtsstaat, der von einem faschistischen Regime angegriffen wird, mit einem liberalen […]

weiterlesen »


Mein Europa

Den Vorwurf (“libertäre EU-Nationalisten” – Naddel Hirsch, FDP) vom Kopf auf die Füsse gestellt, liberale Kritiker einer zentralisierten, regulierenden EU und des €-Schneeballsystems würden Konzepten von vorgestern folgen: Nicht die Vision eines Europa des Freihandels und der offenen Arbeitsmärkte ist von vorgestern. sondern die eines Europa der Politkommissare aus Brüssel. Das absurde “Nation-Building” der politischen […]

weiterlesen »

Dirk Niebel ist nicht das Weltsozialamt

Auf meinem liebsten sozialen Netzwerk kursiert zur Zeit eine Fotomontage im Umfeld der FDP-Basiswahlkämpfer dort: links “Wir sind nicht das Sozialamt der Welt – NPD“, rechts ein Plakat aus dem Bundestagswahlkampf der AfD vom September 2013 “Wir sind nicht das Weltsozialamt“. Guckt mal, die AfD-Nazis! Lustisch! Aber einmal ganz abgesehen davon, dass eigentlich ein gewisser […]

weiterlesen »



Copyright © 2015 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.