antibuerokratieteam.net

Sektion der neoliberalen Weltverschwörung

Charlie Hebdo – was als nächstes passiert …

Stephan Pfaffenzeller, 08.01.2015

Nach der charliehebdo Ermordung ungläubiger Satiriker in Frankreich, wird allseits bekräftigt dass es sich hier um einen abscheulichen Anschlag handelt. Ursprünglich dachte ich, daß wir einen Tag später hören würden, daß dieser Terroranschlag nichts mit dem Islam zu tun hat. Herr Gabriel hat so lange nicht gewartet. Der Form halber sei also festgestellt: dieser Terror Anschlag ist offenbar durch islamistischen Fanatismus motiviert, hat demnach also durchaus etwas mit dem Islam zu tun.

Die verantwortlichen Terroristen mögen für den Islam im allgemeinen nicht repräsentativ sein, zu behaupten sie hätten deshalb keine Verbindung zu dieser Religion, ist schlichtweg Unsinn. Das sollte leicht zu begreifen sein. Schließlich waren die roten Brigaden kommunistische Terroristen, ETA baskische Terroristen und die IRA irische Terroristen ohne für Kommunisten, Basken oder Iren im Allgemeinen repräsentativ zu sein. Warum traut man dem Bürger diese Unterscheidung im Falle islamischer Terroristen nicht zu? Weiterlesen »

Lose the trout mags or risk legal action?

Eine feministische Sekte ruft Angestellte englischer Zeitungsläden und Supermärkte dazu auf, gegen den Verkauf sogenannter Lad-mags wie Maxim und FHM zu klagen. Offenbar entwürdigen diese Publikationen Frauen durch unzüchtige Titelbilder, die Frauen als Sexobjekte darstellen, und so zu unerträglichen Arbeitsbedingungen führen. “Sauce for the goose is sauce for the gander” Dabei stehen Frauen mit diesem […]

weiterlesen »

Obama to enter diplomatic talks with raging wildfire

weiterlesen »


Elitesozialistin Jenny

Lustige Plakatpersiflage :-) via Facebook Die Dame gibt es wirklich. Sie studiert noch bis September 2009 am privaten European Business College in Düsseldorf. Studiengebühren 590 Euro pro Monat. Treffend ist die Satire allerdings nur auf den ersten Blick: Muss man z.B. Unternehmer sein, um glaubwürdig für Eigentumsrechte eintreten zu können? Oder Arbeitnehmer, um (irrtümlicherweise) Mindestlöhne […]

weiterlesen »

Alles Banane. SPD.

Neulich im Willy Brandt Haus… ;-)

weiterlesen »


Hartz-IV ler und die Lottomillionen: Das hab ich mir verdient

Wie waere es, wenn der vom Steuerzahler alimentierte Hartz-IV Lotto – Milliardengewinner, Italientourist und Kobe-Rindfleischfan mit Hang zum Adelstitel nach seinem 144-Millionen Gewinn sein Nettostaatsprofiteurskonto auf null ausgleicht?

weiterlesen »

Staatshilfe-Rechner Online!

Der Staatshilfe-Rechner – ein besonderer Service für die Manager mit Adaptionsschwierigkeiten an Marktprozesse unter unseren Lesern: Ihrer Firma geht es gerade nicht so gut? Die Wirtschaftskrise hat auch Sie erwischt? Sie überlegen alles hinzuschmeißen? STOP ! Wie wäre es mit Staatshilfe? Der Markt ist gnadenlos, gemein und unfair: zuerst HRE, dann Opel, schliesslich Quelle und […]

weiterlesen »


Finanzkrise erklärt

Die Finanzkrise kurz und bündig. Teil II liegt noch nicht vor (staatliches Finanzkrisenmanagement kurz und bündig: Abhängprämie, Subventionen für die Bierdeckel-Industrie und die Verstaatlichung der Kneipe).

weiterlesen »

Das Arche-Noah-Prinzip

Weiter unten im Blog kam der Verdacht auf, wir würden hier den Aktualitätsgehalt der biblischen Verkündigung nicht genügend würdigen. Das ist natürlich Quatsch! Nachfolgend deshalb eine kleine Adaption der Geschichte von Jahwe und seinem Schiffsbaumeister Noah, der den abschmelzenden Eismassen zu Beginn des Neolithikums trotzte: Nach vielen Jahren sah Gott wieder einmal auf die Erde. […]

weiterlesen »



Copyright © 2015 by: antibuerokratieteam.net • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.